VINCENTpartial3

Modernes Aussehen  |  Individuell anpassbar  |  Leicht und kompakt

Modularer Aufbau  |  Zahlreiche Griffarten, jederzeit auswählbar  |  In Titan erhältlich 

VINCENTpartialhand3 ist die dritte Generation unserer Prothesenserie für Teilhandversorgungen mit motorangetriebenen Einzelfingern und Daumen.

Die Prothese kann durch unser modulares Baukastensystem für  unterschiedliche Versorgungssituationen angepasst werden. So können die Finger, der Daumen, die Steuerung und die Batterien individuell platziert werden, um einer anatomischen Rekonstruktion der Hand, soweit dies technisch möglich ist, gerecht zu werden.

Finger und Daumen werden über ein Stahlrahmenkonzept am Prothesenschaft befestigt. Dieser gibt die Handbreite sowie die Position und die Ausrichtung der Finger vor. Die Steuerung kann über EMG-Sensoren mittels Muskelanspannung erfolgen oder über tastempfindliche FSR-Sensoren. Die Griffauswahl und die proportionale Steuerung der Finger folgen unserem einheitlichen Steuerungskonzept. Dabei können durch zeitlich abgestimmte Öffnen- und Schließsignale zahlreiche unterschiedliche Griffe erreicht werden, sofern 4 Langfinger und ein Daumen zum Einsatz kommen.  Werden weniger elektrisch betriebene Finger eingesetzt, reduzieren sich die Griffarten entsprechend.

Finger und Daumen bestehen aus einer hochfesten Aluminium-Legierung. Darüber hinaus bieten wir eine Sonderausführung in Titan an. Für einen sicheren Griff haben alle Komponente eine Gummierung. Die Zeigefingerspitze ist wie bei allen unseren Modellen touchscreen-tauglich.

Der besonders leistungsstarke, kompakte und zugleich robuste Aufbau unserer Partialhandprothese ist einzigartig und unterscheidet uns zu allen anderen Lösungen. Das macht diese Prothese für den alltäglichen Gebrauch besonders geeignet. Eine hohe Qualität und ein herausragendes Design verstehen sich von selbst.

Handprothese Test
Vincent Systems
VINCENTpartial3
Sport machen mit Handprothese
we love perfection
Prothesenträger
kochen mit Handprothese
Handprothese Griffe